Schlagwörter

, , , , , , , ,

Flood in Gechingen in 2009Wie Rainer Kaltenmark vom Tübinger Ordnungsamt eben mitteilte, wird die L1208, die heute Nacht zwischen der Kälberstelle und dem Hochwassertor in Tübingen-Lustnau gesperrt war, in etwa einer Stunde, also gegen 11:30 Uhr heute, wieder für den Verkehr freigegeben.

Heute Nacht war zwar das Hochwassertor gegen 3 Uhr wieder geöffnet worden, die Strassenmeisterei, die anders als die Stadt Tübingen für diesen Strassenabschnitt zuständig ist, hatte aber entschieden, dass sie wegen des starken Verschmutzungsgrades der Strasse (etwa durch Schlammfluss vom Kirnberg beim Zebrastreifen über die L1208) die Strecke zwischen Kälberstelle und Tübingen Lustnau nicht freigeben können.

Die RBS wird gerade informiert, dass ihre Busse ab dann wieder die reguläre Strecke über Bebenhausen fahren können.

Advertisements