Wenn der Bus von Bebenhausen nicht fährt: Schultaxis schon heute buchen

Schlagwörter

, , , ,

Der Ortsvorsteher teilt mit:

Ich habe mit SWT über die Schülerproblematik gesprochen. Bei Bedarf werden ausreichende Kapazitäten zur Verfügung gestellt. Der Bedarf wird anhand der Anmeldung für die 7.15 Uhr Fahrt festgestellt. Am Besten bestellen die Eltern oder Kinder schon am Samstag oder Sonntag das Taxi für Montag -Mittwoch. Auch Fahrten direkt nach WHO sind möglich. Bitte kommuniziert das Ergebnis weiter über direkte Kontakte, Bebenhausen Blogg und Nachricht an Vereinsmitglieder.

Herzliche Grüße

Hansjörg Kurz
Ortsvorsteher

Achtung Fahrplanänderungen ab 27.Juli 2015 – Ersatzfahrplan 826U Bebenhausen Waldhorn -> Tübingen Hauptbahnhof

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

NaldoBedingt durch die Sperrung der L1208 aus der Richtung Böblingen von Montag an bis voraussichtlich 14. September 2015 wurde eine Fahrplanänderung erforderlich. Bebenhäuser können den Bus nach Dettenhausen nehmen, um dort in den Bus nach Tübingen einzusteigen. Zusatzkosten entstehen nicht. Darüber hinaus wird ein Ruftaxi eingerichtet, das stündlich verkehrt. Die Bestellung sollte ca. 30 Minuten vor Abfahrt ausgesprochen werden. Wenn jemand regelmäßig die Woche über das Ruftaxi benötigt,kann dies für diesen Zeitraum vorbestellt werden. Als Beilage zum Mitteilungsblatt finden Sie beide Fahrpläne zur Entnahme.

Gültig von 27.07. bis vrs. 14.09.2015

Wochentags: x.15 Uhr Samstags+Sonntags x.00 Uhr

Schulschach: Grundschule am Hechinger Eck gewinnt Baden-Württembergischen Schulschachpokal – SK Bebenhausen betreut 65 Schülerinnen und Schüler in Neckarsulm

Schlagwörter

, , , , ,

Schachklub BebenhausenNECKARSULM. Beim Baden-Württembergischen Schulschachpokal 2015 betreuten 14 Trainer des SK Bebenhausen 65 Schülerinnen und Schüler in 14 Mannschaften.

In Abwesenheit des Teilnehmers an der Deutschen Schulschachmeisterschaft, der Grundschule auf der Wanne und durch ein ersatzgeschwächtes Team der Grundschule Winkelwiese war im Grundschulturnier der Weg frei für die Grundschule am Hechinger Eck. Die Tübinger Südstädter waren neben der Kurpfalzschule Schriesheim die einzige Schule, die in Neckarsulm drei Teams stellen konnte. Nachdem die erste Mannschaft der Grundschule am Hechinger Eck in Runde 4 mit 3:1 gegen die eigene “Zweite” gewinnen konnte, entwickelte sich mit der Sonnenberg-Grundschule Schwaigern ein Zweikampf um den Turniersieg. Die Unterländer waren mit zwei starken Teams am Start. So führte im Duell der beiden ersten Mannschaften in Runde 6 Schwaigern auch schnell mit 2:0. Maxim Schmidt (Brett 2) und Kenan Aga (1) retteten jedoch ein 2:2. In der Schlußrunde machten die Südstädter mit einem 4:0 gegen die zweite Mannschaft der Sonnenberg-Grundschule Schwaigern alles klar. Herausragender Spieler war Kenan Aga, der am Spitzenbrett 7 Punkte aus 7 Partien erzielte. Aber auch alle anderen Mannschaftsmitglieder punkteten hervorragend, was das Brettpunktverhältnis von 23:5 verdeutlicht. Weiterlesen

Rückmeldung erbeten – Es geht weiter nach der Zukunftskonferenz

Schlagwörter

, ,

Rückmeldungen zu den Ergebnissen der Zukunftskonferenz Bebenhausen am 26.04.2015

In Ergänzung zu den Punkten, die im Protokoll der ZKK stehen finde ich noch wichtig:

Falls der Platz im Kasten Ihnen nicht ausreicht, können Sie auf der Rückseite weiterschreiben, vermerken Sie es bitte nur hier: Weiterlesen

Nicht verpassen: LTT-Generationentheater mit Eulenspiegel vor der Sommerpause

Schlagwörter

, , , , ,

Eulenspiegel”, Theater im Kloster Bebenhausen, bietet das LTT-Generationen-theater Zeitsprung vor der Sommerpause noch dreimal an.

  • Donnerstag, 23. Juli 2015, 19.00 Uhr
  • Freitag, 24. Juli 2015, 19.00 Uhr
  • Sonntag, 26. Juli 2015, 20.00 (!) Uhr

 

Zukunft geplant: Die Ergebnisse der Zukunftskonferenz Bebenhausen

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Zusammenführung aller Protokolle der Zukunftskonferenz Bebenhausen am 26.04.2015

1. Aufgabe: Schauen Sie auf das, was es alles in Bebenhausen gibt. Was gefällt Ihnen hier?

  • kleine Gemeinde / kleines, idyllisches, historisches Dorf, das Dörfliche, Dorfgröße, geringe Einwohnerzahl
  • intakte Umwelt, gute Luft (2x)/saubere Luft, viel Natur, wenig Elektrosmog, waldnah, Lage im Schönbuch, Naturpark Schönbuch, Feuerstellen, Wildgehege
  • Streuobstwiesen, Bach quert Dorf, Bienengarten, Flora und Blumenschmuck
  • gute Freizeitmöglichkeiten, hoher Freizeitwert / Ruhe, Ruhe im Dorf
  • einzigartige Lage zwischen Stadt und Wald, sauberes Dorf trotz Tourismus, Parkplatz außerhalb
  • Stadtnähe, guten öffentlichen Personennutzverkehr, (gute) Verkehrsanbindung (4x), gute Busverbindung, offener Rittweg
  • Kulturelles Angebot, Konzerte und Veranstaltungen, Klosterkonzerte, Kultur (Kloster) / Kloster (3x), Standesamt im grünen Saal,
  • Denkmalgeschichte, historischer Hintergrund, Historie/Ambiente, historisches Ambiente, Filmkulisse, Bauverbot, Architektur
  • eigenes Rathaus, Verwaltungsstelle (2x), guter Bürgerservice, Gemeindeblatt
  • gute Arbeit des Ortschaftsrats
  • Kindergarten (3x), Waldkindergarten mit Mittagsbetreuung, Kindergemeinschaft
  • altersgerechte Angebote
  • Backhaus(4x)
  • Brunnen (2x)/Bänkle
  • Schulhaus, Schulhaus als Gemeinschaftszentrum, Gemeindesaal
  • Spielplatz (2x), neuer Spielplatz, Sportplatz (3x)
  • Sportangebote
  • Kirche im Dorf (Gottesdienst), regelmäßige Gottesdienst, Kirchengemeinde, guter Kontakt zu den Kirchengemeinden, Vesperläuten, Läute-Team/Kinder, Friedhof
  • viel Gemeinsinn, Hilfsbereitschaft im Dorf, gute Nachbarschaft, Bebenhäuser Verein (3x), großes Engagement, Engagement der Bürger in Gremien und bei Festen
  • wenig Anonymität, gute Chancen für Kommunikation
  • Dorffeste (2x), Fest (Sommer-Herbst), Feste feiern
  • Mitgliederparken
  • gute Gastronomie (2x) drei Restaurants, Bäckerdienst, guter Honig
  • Anziehungspunkt für Inspiration/Neues
  • Individuelle Freiräume

Weiterlesen

Geistliche Musiken in der Klosterkirche

Schlagwörter

, , ,

Die evangelische Kirchengemeinde Bebenhausen lädt am Sonntag, 19. Juli um 18 Uhr, zur  geistlichen Musik in die Klosterkirche Bebenhausen ein.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Ausführenden wird gebeten.

Das Programm für das Jahr 2015

(Programmänderungen vorbehalten)

19. Juli „Nun danket alle Gott“
Werke von J.S. Bach, S. Karg-Elert und F. Mendelssohn
Ensemble Triptychon

 

Prominente, Bewohner und Gäste von Bebenhausen 10 – Eduard Mörike

Schlagwörter

, , , , , ,

Immer wieder Dienstags – aber nicht jede Woche – finden Sie hier Prominente, BewohnerInnen und Gäste Bebenhausens. In der zehnten Folge Eduard Friedrich Mörike (* 8. September 1804 in Ludwigsburg, Herzogtum Württemberg; † 4. Juni 1875 in Stuttgart, Königreich Württemberg) war ein deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer. Er war auch evangelischer Pfarrer, haderte aber bis zu seiner frühen Pensionierung stets mit diesem „Brotberuf“.

Auf der Webseite der Stadt Tübingen zu Bebenhausen heisst es über ihn:

Der Pfarrer und Dichter verbrachte in den Jahren 1863 und 1874 seine Sommerferien in Bebenhausen. Einem Freund schrieb er: “Es ist halt einzig hier”. Während seines ersten Aufenthaltes entstand der Gedichtzyklus “Bilder aus Bebenhausen”.

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 4.748 Followern an