Ausstellung in der Stadtbücherei über fairen Kakaoanbau verlängert

Schlagwörter

, ,

Basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt Tübingen

Wie verändert Fairer Handel das Leben von Familien, die Kakao anbauen? Dieser Frage geht die Ausstellung„Fair-Trade-Schilderwald“ der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ nach, die derzeit in der Stadtbücherei zusehen ist. Auf 14 Holzschildern erzählen Kinder und Erwachsene über ihre Lebenssituation und vermittelnFakten und Hintergrundwissen zum Fairen Handel. Die Ausstellung wurde verlängert und ist bis zum21. Dezember während der Öffnungszeiten in der Stadtbücherei zu sehen.

www.tuebingen.de/stadtbuecherei

Winterdienst in Tübingen

Schlagwörter

,

Die Universitätsstadt Tübingen ist gut auf den Winter vorbereitet: Die Salz- und Splittlager sind gefüllt, für Privathaushalte gibt es kostenlosen Splitt zum Streuen. Da nicht alle Fahrbahnen und Gehwege gleichzeitig geräumt und gestreut werden können, werden die Straßen nach Dringlichkeit sortiert und nacheinander abgearbeitet – wenn nötig und möglich, auch mehrfach am Tag. Zunächst räumen die KST die Hauptdurchgangsstraßen und Klinikzufahrten. Danach kommen die Straßen mit Busverkehr und großem Gefälle an die Reihe. Als letztes sind die Wohnstraßen dran.

Weiterlesen

Bericht aus der Sitzung des Ortschaftsrates vom 22.November 2022

Schlagwörter

, , , , , , ,

Auf Nachfrage von OR Dr. Wild teilt der OV mit, dass für Bebenhausen im Rahmen des Programmes „Seniorenleben und Pflege“ noch keine Maßnahmen ergriffen wurden. In einer der nächsten Sitzungen soll dieses Programm vorgestellt und diskutiert werden.

In Sachen Energieersparnis befürwortet der OR Einschränkungen des Stromverbrauches für Straßenlampen, bevorzugt aber Lichtreduzierung durch Dimmen statt gänzliche Abschaltung zwischen 1 bis 5 Uhr morgens.

In Folge der Bautätigkeiten an der L1208 ist Bebenhausen verkehrlich besonders belastet.

Weiterlesen

Heute 17 Uhr Herbstgespräche im Schulhaus

Schlagwörter

, ,

Liebe Bebenhäuserinnen und Bebenhäuser,

das Wetter stellt für heute Regen in Aussicht, so werden wir mit unserem Treffen ins Schulhaus gehen. Dagmar Röhm und Luca Pfeiffer sind dazu bereit.

Es besteht ja keine Maskenpflicht, aber wer mag, bringe gerne eine mit. Wir können die Stühle weitläufig auseinander stellen– und ab und zu lüften.

L1208 zwischen Bebenhausen und Lustnau bis Dezember gesperrt

Schlagwörter

, , , , ,

Radwegverbreiterung und Fahrbahndeckenerneuerung ab Montag, 15. August 2022. 

Wie bereits vorangekündigt, beginnt das Regierungspräsidium Tübingen ab Montag, 15. August 2022 mit der Verbreiterung des Radwegs zwischen Tübingen-Lustnau und Tübingen-Bebenhausen und der Erneuerung der Fahrbahndecke der L 1208 in diesem Abschnitt.

Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, wird die Maßnahme bis voraussichtlich Mittwoch, 14. Dezember 2022 fertiggestellt.

Weiterlesen

Terminvereinbarung für die Verwaltungsstelle Bebenhausen

Schlagwörter

, ,


Weiterhin ist der Zugang zur Verwaltungsstelle coronabedingt nur mit Terminvereinbarung möglich. Für die Verwaltungsstelle Bebenhausen ist auch eine Online-Terminvereinbarung über die Online-Bürgerdienste der Universitätsstadt Tübingen möglich. Unter http://www.tuebingen.de – Bürgerservice – Online-Bürgerdienste – Online-Terminvereinbarung können Sie Ihr Anliegen auswählen und den gewünschten Termin online buchen. Da die Termine immer sehr schnell ausgebucht sind, können Sie aber auch gerne wie gewohnt zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns vereinbaren.

Einladung zum Bebenhäuser Beisammensein diesen Sonntag 26.06. – mit Kuchen und Spielen

Schlagwörter

, , , , ,

Bebenhausen-Einladung Spielenachmittag
Gemütliches Bebenhäuser Beisammensein: Sonntag 26.06.2022 ab 15:00 Uhr im Schulhaus

Für Kaffee, Kuchen und Spiele ist immer gesorgt, wir freuen uns auf euer kommen. Spenden jeglicher Art sind herzlich willkommen.

Sommergespräche auf Juli verschoben

Schlagwörter

,

Liebe Bebenhäuserinnen und Bebenhäuser,

Durch das Dorfblättle haben wir ja schon mitgeteilt, dass sich die Sommergespräche verschieben- vom 12. Juni auf den 10. Juli. Wir haben es inzwischen aufgegeben, das Treffen in ganz regelmäßigen Abständen stattfinden zu lassen- so wird die Terminfindung mit denen, die bereit sind, Einblicke in ihren Beruf zu geben, erheblich leichter!

Am 10. Juli soll es um Berufe rund um den Wald gehen. Rainer Pohl ist bereit, seinen Weg zum Forstberuf darzustellen, auch Dominik Musch als Student der Forstwirtschaft wird kommen und über sein Studium berichten und– heute habe ich eine Zusage von Andrea Bumiller bekommen, sie arbeitet als Friedwaldförsterin im Schönbuch/Ammerbuch, auch sie wird unsere Fragen beantworten.

Weiterlesen