Schach-Oberliga – Bebenhausen gewinnt kampflos

Schlagwörter

, ,

Schachklub BebenhausenTÜBINGEN. In der siebten Runde der Schach-Oberliga kam der sich in starker Abstiegsgefahr befindliche SK Bebenhausen zu einem kampflosen 8:0-Heimsieg gegen den SV Jedesheim. Die Oberschwaben, die in der letzten Saison noch in der 2. Bundesliga gespielt haben, mussten das Spiel aufgrund von Personalmangel absagen.

Weiterlesen

Nächste Ortschaftsratssitzung in Bebenhausen am Dienstag 18.02.

Schlagwörter

, , , , ,

Gemeinderat und Ortschaftsrat im Ortsarchiv von BebenhausenDie nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Bebenhausen findet am Dienstag, 18.
Februar 2020

um 20.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Schönbuchstr. 2, statt.

Die Tagesordnung ist die Folgende:

Weiterlesen

Blitzschach – Doppelerfolg für den SK Bebenhausen mit Braun und Bräuning

Schlagwörter

, , , , ,

Schachklub BebenhausenTUTTLINGEN. Zur württembergischen Blitzeinzelmeisterschaft (WBEM) 2020 fanden sich 26 Schachspieler ein, die entweder vorqualifiziert waren, oder sich in ihrem Bezirk durchgesetzt haben. Bei starker Konkurrenz konnten die beiden Teilnehmer des SK Bebenhausen 1992 – Georg Braun und Rudolf Bräuning – einen Doppelerfolg feiern. Während Braun die Verfolgergruppe deutlich distanzierte und das Turnier zwei Runden vor Schluss gewann, sicherte Bräuning nach einer Aufholjagd den 2. Platz.
Weiterlesen

Hölderlinturm: Eröffnungswochenende am 15. und 16. Februar

Schlagwörter

, , , , ,

Hölderlinturm

Nach umfangreicher Sanierung und Neukonzeption öffnet der Hölderlinturm am Montag, 17. Februar 2020, wieder regulär seine Türen. Davor veranstaltet die Universitätsstadt Tübingen ein Eröffnungswochenende. Es beginnt am Samstag, 15. Februar 2020, um 11 Uhr mit einem Festakt für geladene Gäste. Interessierte können die Veranstaltung zeitgleich bei der Liveübertragung im Ratssaal im Rathaus am Markt und auf YouTube über http://www.youtube.com/Tuebingen001 verfolgen. Weiterlesen

Amphibien am Rittweg – Krötenwanderung und Sperrung im Frühling

Schlagwörter

, , , ,

Bufo

Untersuchungen im Jahr 2019 haben ergeben, dass es wohl eine schützenswerte Population von Kriechtieren auf dem Rittweg gibt. Folglich müssen eine Teilsperrung wie im letzten Jahr oder andere Maßnahmen organisiert werden, so die Vorgabe des Landratsamtes. Der Ortsvorsteher bittet um Kenntnisnahme.

Weiterlesen

Noch bis 18.02. appstimmen – Halbzeit bei der Befragung mit der BürgerApp

Schlagwörter

, , , ,

Schon abgestimmt, ob es einen Radweg auf der Neckarbrücke geben soll? Bislang haben mehr als 14.500 Tübingerinnen und Tübinger ihre Meinung per BürgerApp geäußert. Das sind rund 18,3 Prozent aller Teilnahmeberechtigten. Alle anderen haben noch bis Dienstag, 18. Februar, 24 Uhr, Zeit: Also nicht versäumen und app-stimmen! Infos unter http://www.tuebingen.de/buergerapp

Weiterlesen

Schach – SK Bebenhausen wird Bezirksblitz-Mannschaftsmeister 2020

Schlagwörter

, , , , , , ,

Schachklub BebenhausenEBERSBACH AN DER FILS. Der Blitzmannschaftsmeister-Titel des Bezirks Neckar-Fils erlaubt zu einer Teilnahme an der württembergischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft. Somit ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahr starke Teams antreten. Mit Georg Braun (Brett 1), Rudolf Bräuning (2), Andreas Carstens (3) und Farhad Khadempour (4) waren die Schachspieler des SK Bebenhausen mit einem Oberliga Aufgebot vertreten und setzten sich am Ende gegen acht Konkurrenten durch.
Weiterlesen

Sturm über Baden-Württemberg: Kultusministerium stellt Eltern den Schulbesuch ihrer Kinder frei

Schlagwörter

, , , , , ,

Mit Einschränkungen des Busverkehrs für Bebenhausen, auch für den Schulweg mit den über den Schönbuch kommenden Buslinien 826/828 muss gerechnet werden. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten entscheiden, ob ein Schulbesuch morgen zumutbar ist – müsssen bei einem Fernbleiben aber wie üblich die Schule informieren.

Kultusministerium stellt Eltern den Schulbesuch ihrer Kinder frei: Aufgrund der zu erwartenden schwierigen Wetterlage teilte das Kultusministerium am Samstag mit: „Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte können am Montag entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Falls der Weg zur Schule aufgrund extremer Wetterlagen vor Ort nicht zumutbar ist, können Eltern ihr Kind vom Unterricht befreien lassen.“ Die Schule sei dann aber zu informieren.

Weiterlesen…