Sonntag in Bebenhausen – Singen im Freien um 10:00

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste in der Klosterkirche von Tübingen-Bebenhausen darf von der Gemeinde mal nicht, mal nur eingeschränkt mit Mund-Nasen-Schutz gesungen werden. Das muss uns aber nicht daran hindern, gemeinsam Kirchenlieder zu singen, dachten sich mehrere Nachbarn schon als noch keine Gottesdienste erlaubt waren und haben jeweils am Sonntag um 10 Uhr morgens einige Kirchenlieder aus dem Fenster oder vom Balkon gesungen, sich per Zuruf verständigend was als nächstes dran sein würde.
Weiterlesen

Sonntag in Bebenhausen – Singen im Freien um 10:00

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste in der Klosterkirche von Tübingen-Bebenhausen darf von der Gemeinde mal nicht, mal nur eingeschränkt mit Mund-Nasen-Schutz gesungen werden. Das muss uns aber nicht daran hindern, gemeinsam Kirchenlieder zu singen, dachten sich mehrere Nachbarn schon als noch keine Gottesdienste erlaubt waren und haben jeweils am Sonntag um 10 Uhr morgens einige Kirchenlieder aus dem Fenster oder vom Balkon gesungen, sich per Zuruf verständigend was als nächstes dran sein würde.
Weiterlesen

Jetzt anmelden: Sommerferienprogramm „Die vier Elemente“ im Jugendhaus Lustnau

Schlagwörter

, , , ,

Jetzt anmelden: Sommerferienprogramm „Die vier Elemente“ im Jugendhaus Lustnau

Basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt TübingenUnter dem Motto „Die vier Elemente – Feuer, Wasser, Luft und Erde“ bieten das Jugendhaus Lustnau und das Jugendforum Waldhäuser-Ost in den ersten beiden Wochen der Sommerferien ein Programm mit spannenden, erlebnisreichen und kreativen Angeboten und Ausflügen an. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen neun und zwölf Jahren. Die Betreuung wird von 8 bis 18 Uhr gewährleistet, das inhaltliche Programm dauert von 9 bis 17 Uhr.

Weiterlesen

Befragung mit der BürgerApp: Schriftliche Teilnahme bis morgen Mittag am 9. Juni beantragen

Schlagwörter

, , , , ,

Befragung mit der BürgerApp: Schriftliche Teilnahme bis 9. Juni beantragen

Basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt TübingenWer an der kommenden BürgerApp-Befragung zum Thema Strom weder per Smartphone oder Tablet noch am Computer teilnehmen möchte, kann stattdessen auch per Brief teilnehmen. Das muss man bis spätestens Mittwoch, 9. Juni 2021, 12 Uhr, beantragen: per E-Mail an buergerapp@tuebingen.de oder postalisch bzw. persönlich nach Terminvereinbarung beim Beauftragten für Wahlen, Statistik und Datenschutz (Rathaus, Am Markt 1, 72070 Tübingen, Telefon 07071 204-1600). Der Antrag muss den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum enthalten.

Weiterlesen

Länger Essen & Trinken – Gastronomie darf bis 1 Uhr Nachts öffnen

Schlagwörter

, , ,

Basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt TübingenDie Gastronomie darf im Außen- und Innenbereich zwischen 6 Uhr und 1 Uhr öffnen mit Hygienemaßnahmen und Kontaktdokumentation. Gäste müssen getestet, geimpft oder genesen sein.

Im Innenbereich dürfen nur so viele Personen zeitgleich anwesend sein, dass jeder Gast rechnerisch eine Fläche von 2,5 Quadratmetern zur Verfügung hat. Zwischen den Tischen muss ein Abstand von 1,5 Metern sein.

Im Außenbereich ist die Zahl der Gäste nicht begrenzt. Zwischen den Tischen muss ein Abstand von 1,5 Metern sein.

Shisha- und Raucherbars  sind ebenfalls von 6 bis 1 Uhr geöffnet. Rauchen ist nur im Freien erlaubt. Im Innenbereich dürfen nur so viele Personen zeitgleich anwesend sein, dass jeder Gast rechnerisch eine Fläche von 2,5 Quadratmetern zur Verfügung hat. Zwischen den Tischen muss ein Abstand von 1,5 Metern sein.

Clubs bleiben geschlossen.

In Tübingen müssen Gastronomie und Einzelhandel (außer täglicher Bedarf) im gesamten Stadtgebiet den Kundinnen und Kunden einen Check-in mit der Luca-App anbieten.

Mehr Kapazitäten im Schülerverkehr: TüBus fährt ab 7. Juni nach Normalfahrplan

Schlagwörter

, , , , ,

Mehr Kapazitäten im Schülerverkehr: TüBus fährt ab 7. Juni nach NormalfahrplanBasiert auf einer Pressemitteilung der Stadt Tübingen

Ab Montag, 7. Juni 2021, kehren Schülerinnen und Schüler im Landkreis Tübingen vermehrt in den Präsenzunterricht zurück. Daher erhöhen die Stadtwerke Tübingen ihre Kapazitäten auf den Linien E1 und E2. Alle TüBus-Linien fahren dann wieder nach dem Normalfahrplan. Aufgrund der Corona-Pandemie fährt die Linie X15 unverändert nach dem Sonderfahrplan. Der Nachtbusverkehr ist weiterhin eingestellt.  

Weiterlesen

Sonntag in Bebenhausen – Singen im Freien um 10:00

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste in der Klosterkirche von Tübingen-Bebenhausen darf von der Gemeinde mal nicht, mal nur eingeschränkt mit Mund-Nasen-Schutz gesungen werden. Das muss uns aber nicht daran hindern, gemeinsam Kirchenlieder zu singen, dachten sich mehrere Nachbarn schon als noch keine Gottesdienste erlaubt waren und haben jeweils am Sonntag um 10 Uhr morgens einige Kirchenlieder aus dem Fenster oder vom Balkon gesungen, sich per Zuruf verständigend was als nächstes dran sein würde.
Weiterlesen

Stadtmuseum, Hölderlinturm und Kulturhalle wieder geöffnet – NS-Ausstellung nur noch bis Sonntag

Schlagwörter

, , , , , , ,

Stadtmuseum, Hölderlinturm und Kulturhalle öffnen wieder

Da die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Tübingen seit fünf Tagen stabil unter dem Grenzwert von 100 liegt, traten ab Samstag, 22. Mai 2021, einige Lockerungen in Kraft. So öffnen auch das Stadtmuseum (hier abgebildet – Eintritt frei!), der Hölderlinturm und die Kulturhalle wieder mit entsprechendem Hygienekonzept.

Das Stadtmuseum zeigt noch bis Sonntag, 30. Mai 2021, in der Ausstellung „Ausgrenzung – Raub – Vernichtung“ die Enteignung und wirtschaftliche Existenzvernichtung der jüdischen Bevölkerung durch die Nationalsozialisten. Außerdem können Interessierte in der Familienausstellung „Lass die Sau raus!“ an sogenannten Hands-on-Stationen Sprichwörter und Redewendungen erraten. Im Stadtmuseum ist eine Terminvereinbarung möglich, aber nicht notwendig.

Weiterlesen