Schlagwörter

, , ,

Schachklub BebenhausenZum Schluss der Saison noch ein Ergebnis vom Schach: Der SK Bebenhausen verteidigte am letzten Spieltag in der Jugendbundesliga durch einen 4:2 Sieg in Kornwestheim seine Tabellenführung.

Mit 13 Punkten lag man nach sieben Partien knapp vor den Teams aus Baden-Baden und Karlsruhe. Damit geht es für den SKB auf Bundesebene weiter. Unterdessen hat sich das Präsidium des Schachverbandes Württemberg mit einer Mehrheit von einer Stimme dafür entschieden, in der neuen Saison in der Oberliga und in der Verbandsliga eine freiwillige Runde zu spielen. Auch die Manschaftsstärke soll auf sechs Spieler reduziert werden.

Schach Jugendbundesliga
SF Kornwestheim – SK Bebenhausen 2:4

Siehe auch: https://www.rtf1.de/sport.php?id=8098