Schlagwörter

, ,

Basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt Tübingen

Wie verändert Fairer Handel das Leben von Familien, die Kakao anbauen? Dieser Frage geht die Ausstellung„Fair-Trade-Schilderwald“ der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ nach, die derzeit in der Stadtbücherei zusehen ist. Auf 14 Holzschildern erzählen Kinder und Erwachsene über ihre Lebenssituation und vermittelnFakten und Hintergrundwissen zum Fairen Handel. Die Ausstellung wurde verlängert und ist bis zum21. Dezember während der Öffnungszeiten in der Stadtbücherei zu sehen.

www.tuebingen.de/stadtbuecherei