Schlagwörter

, , , , , , , ,

Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste in der Klosterkirche von Tübingen-Bebenhausen darf von der Gemeinde mal nicht, mal nur eingeschränkt mit Mund-Nasen-Schutz gesungen werden. Das muss uns aber nicht daran hindern, gemeinsam Kirchenlieder zu singen, dachten sich mehrere Nachbarn schon als noch keine Gottesdienste erlaubt waren und haben jeweils am Sonntag um 10 Uhr morgens einige Kirchenlieder aus dem Fenster oder vom Balkon gesungen, sich per Zuruf verständigend was als nächstes dran sein würde.

Wir haben festgestellt, dass derzeit die Stammsänger/innen vom Goldersbach Sonntags oft nicht im Dorf sind, das bringt die Sommerzeit und die derzeitigen „Freiheiten“ mit sich. Deshalb wird es gerade nicht mehr verlässlich jeden Sonntag Singen am Goldersbach geben. Heute ist schon klar, dass am kommenden Sonntag, nicht gesungen wird.

Wenn es weiter geht, wird es auch wieder hier auf http://bebenhausen.de stehen.

Einen guten Sommer wünsche ich und grüße herzlich
Dorothee Schad