Schlagwörter

, , , , ,

Gemeinderat und Ortschaftsrat im Ortsarchiv von BebenhausenTOP1 Mitteilungen
Die Forstverwaltung hat kurzfristig die beschädigte Bank am Traufweg instandgesetzt.

TOP2 Schilderwald in Bebenhausen
Gegenstand waren die Wegeschilder der Schönbuchparkverwaltung. Es wurde mit der zuständigen Mitarbeiterin die festgestellten Mängel erörtert, insbesondere die mangelnde Abstimmung mit der Ortschaft wurde gerügt. Die Schönbuchparkverwaltung räumte ein, dass ein Bedarf an Optimierung bestehe, der dann mit dem Denkmalschutz und dem Ortschaftsrat abgestimmt werden soll. OR Wettach wird diese Gespräche koordinieren und den Sachstand in der nächsten Ortschaftsratssitzungen einbringen. Sofern sich Bürger an dem Verfahren beteiligen wollen, sind sie willkommen.

TOP3 Fragestunde für Ortschaftsräte und Einwohner
Die Zufahrt von Fahrzeugen für die Versorgung der Baustelle am Wehr wurde angesprochen. Der OV hat einer Zufahrt über die Ortschaft zugestimmt, da die Frequenz überschaubar sei mit maximal 3 Fahrzeugen am Tag.
Ein Ortschaftsrat rügte die unangepasste Fahrweise einer Mitarbeiterin der Forstverwaltung. Der OV bat, zukünftig das Nummernschild und Zeit und Ort zu benennen, damit der Verstoß nachverfolgt werden könne. Die Forstverwaltung habe ihm versichert auf die Mitarbeiter einzuwirken.
Der Bewuchs im Kasernenhof war erneut Gegenstand einer Nachfrage wie auch die Schülerbeförderung bei Erstklässlern. Der OV sicherte zu, in der nächsten Sitzung dazu Auskunft zu geben.

Top4 Sonstiges
Die Reparatur der Zäune entlang der Klostermühle sind veranlasst.
Der OV bedankte sich bei der Stadtverwaltung, dass sie die Disteln am Gehweg in der Schönbuchstraße beseitigt hat. Der Aufwand dafür war sehr erheblich.