Schlagwörter

, ,

Pressemitteilung der Stadt TübingenDie neue Landesverordnung hat auch Auswirkungen auf Trauungen in Tübingen. Eheschließungen, die für diese Woche terminiert sind, können nach heutigem Stand stattfinden. Allerdings sind neben dem Brautpaar keine weiteren Personen mehr zugelassen. Ausnahmen gelten nur für eigene Kleinkinder, für die es ansonsten keine Betreuung gibt, und für einen Dolmetscher, sofern erforderlich. Darüber hat das Standesamt alle Brautpaare informiert.