Schlagwörter

, , ,


Die Evangelische Landeskirche in Württemberg empfiehlt ihren Gemeinden aufgrund der Corona-Krise dringend, ab sofort und bis auf weiteres auf Gottesdienste zu verzichten. Die Glocken sollen aber läuten, und die Pfarrer vor Ort sein. Was Landesbischof July weiter dazu sagt, lesen Sie hier: https://www.rtf1.de/news.php?id=25111

Auch in Bebenhausen gibt es ab diese Woche bereits keinen Gottesdienst in der Klosterkirche.

„Wir haben Pfarrerinnen und Pfarrer gebeten, zur üblichen Gottesdienstzeit vor Ort zu sein, die Glocken sollen läuten und aktuelle Predigten und Andachten zum Mitnehmen zur Verfügung gestellt werden“, sagte July weiter. Eine landeskirchenweite Anordnung könne die Landeskirche aufgrund der Selbständigkeit der Gemeinden gegenwärtig aber nicht verfügen.

Zu den abzusagenden Gottesdiensten gehören July zufolge auch alle Kasualgottesdienste wie Taufen und Trauungen. Nur Beerdigungen sind von der Empfehlung ausgenommen.

Bitte sagen Sie das auch Ihren Nachbarn weiter.