Schlagwörter

, , , ,


Theater zum Anfassen, Mitmachen und –denken!

Morgen zeigt das Landestheater Tübingen LTT die neue Produktion des Frauentheaters Purpur #Endegut?

Die Inszenierung beruht auf der Idee des Forumtheaters von Augusto Boal, das sich zum Ziel gesetzt hat, sich auf politisch-persönlicher Ebene mit Zuständen auseinanderzusetzen und sie zu prägen und zu verändern.

Beim beschriebenen Zustand handelt es sich um ein Thema, was uns alle früher oder später betreffen wird: Den Pflegenotstand. Die Spielerinnen des Frauentheaters präsentieren euch verschiedene Situation aus dem Pflegealltag in überspitzter Form.
Anschließend werden einige der Situationen wiederholt und ihr, das Publikum, könnt eingreifen und die Situation gemäß euren Vorstellungen oder Lösungsvorschlägen anpassen.

Karten bekommt ihr hier: https://ltt-karten.de/