Schlagwörter

, , ,

Pressemitteilung der Stadt TübingenSpannende und unterhaltsame Geschichten zu Persönlichkeiten, besonderen Orten und Sehenswürdigkeiten lassen sich jedes Jahr bei der Veranstaltungsreihe „Kennen Sie Tübingen?“ entdecken. Ortskundige, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie prominente Bürgerinnen und Bürger bieten die sommerlichen Stadtführungen an. Zwischen 22. Juli und 16. September 2019 können Einheimische und Gäste immer montags an den kostenlosen Rundgängen teilnehmen.

Es wird mit Mikrofon und Lautsprecher durch die Stadt geführt. Die diesjährige Reihe startet mit einer Führung zum Technologiepark im Tübinger Norden.
Den Rundgang leiten Baubürgermeister Cord Soehlke, Projektleiter Matthias Henzler und Thorsten Flink, Geschäftsführer der WIT Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen mbH.

Dazu sind alle Interessierten eingeladen am Montag, 22. Juli 2019, 17.00 Uhr, Treffpunkt: vor der Sternwarte, Waldhäuser Straße 70. Mit dem Technologiepark Obere Viehweide entsteht in den kommenden Jahren zwischen Waldhäuser-Ost, Wanne und Schönblick ein neuer Stadtteil für Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Auch die benachbarten Max-Planck-Institute entwickeln sich weiter in Richtung Biotechnologie
und Künstliche Intelligenz. Insgesamt werden 4.000 neue Arbeitsplätze bis 2025 erwartet. Die Führung zeigt die Möglichkeiten und Herausforderungen auf, die diese Entwicklung mit sich bringt.

„Kennen Sie Tübingen?“ wird organisiert vom Fachbereich Kunst und Kultur der Universitätsstadt Tübingen. Das Programm liegt im Rathaus-Foyer, in der Stadtbücherei, beim Bürger- und Verkehrsverein sowie an weiteren öffentlichen Stellen aus und ist auf der städtischen Internetseite abrufbar:

www.tuebingen.de/sommerfuehrungen

Anlage
Die weiteren Termine im Überblick (PDF)