Schlagwörter

, , , ,

Zum Thema Artenvielfalt und Insektenschutz hat Anke Brucklacher einen Leserbrief geschrieben, der unter dem Titel „Umdenken“ veröffentlicht wurde. Dort kritisiert sie: „Wer mäht schon früh Wiesen, bevor sie blühen und Insekten Nahrung geben können?“

Es gibt auch in Tübingen viele kommunale Flächen, zum Beispiel der Rathausgarten in Bebenhausen, die Hochwasserdämme zwischen Lustnau und Bebenhausen, (…) die man insektenfreundlich bearbeiten könnte [wenn man sie] nicht, wie geschehen, schon Anfang Mai kurzgeschoren hätte.

Der ganze Leserbrief ist kostenfrei auf den Seiten des Schwäbischen Tagblatts abrufbar:
https://www.neckar-chronik.de/Nachrichten/Umdenken-416530.html

Das Bild ist eine der Postkarten von Bebenhausen aus der Sammlung Bühler, von der hier schon viele historische Motive erschienen sind, und zeigt eine ungemähte Wiese vor Bebenhausen, welche Platz für Artenvielfalt bietet.

Mehr Postkarten auf Bebenhausen.de

Werbeanzeigen