Schlagwörter

, , , , , , , ,

Rathaus Bebenhausen mit EuropafahneZunächst meinen Dank an alle die gewählt haben – und die WahlhelferInnen – und alle die kandidiert haben!

Erlauben Sie mir noch eine persönliche Bemerkung vorab, da ja auch gleichzeitig Europawahl war: Ich bin ungeheuer stolz und glücklich über die über 39% für Grüne bei der Europawahl nicht nur in Tübingen sondern auch hier in Bebenhausen – mehr als CDU+SPD+AfD zusammengenommen! Dass es für mich persönlich nicht nach Strassburg reichen würde war seit November mit dem Listenplatz sicher – aber mit diesem Europawahlergebnis im Hintergrund freue ich mich umso mehr, auch die nächsten Jahre im Ortschaftsrat (und für diesen im Tübinger Gemeinderat) unserem schönen Bebenhausen dienen zu dürfen. Ganz herzlichen Dank Ihnen allen! Und nun zum Ergebnis der Ortschaftsratswahl:

Wählergruppe Bebenhausen 871 (62,7%), 4 Sitze
Wählerinitiative Bebenhausen 518 (37,3%), 3 Sitze

Gewählt aus der Wählergruppe Bebenhausen

  1. Luca Marie Pfeiffer – neu
  2. Hansjörg Kurz
  3. Dorothee Schad
  4. Dagmar Röhm

Gewählt aus der Wählerinitiative Bebenhausen

  1. Wolfgang G. Wettach
  2. Birgit Maurer
  3. Klaus Wild – neu

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Liste/Wahlvorschlag 1 – Wählergruppe Bebenhausen

  1. Luca Marie Pfeiffer, 208 Stimmen, neu gewählt
  2. Hansjörg Kurz, 165 Stimmen, wieder gewählt
  3. Dorothee Schad, 120 Stimmen, wieder gewählt
  4. Dagmar Röhm, 111 Stimmen, wieder gewählt
  5. Dorothea Stieler, 98 Stimmen, nicht gewählt
  6. Nina Rilling, 93 Stimmen, nicht gewählt
  7. Jan Geppert, 76 Stimmen, nicht gewählt

Liste/Wahlvorschlag 2 – Wählerinitiative Bebenhausen

  1. Wolfgang G. Wettach, 102 Stimmen, wieder gewählt
  2. Birgit Maurer, 100 Stimmen, wieder gewählt
  3. Klaus Wild, 100 Stimmen, neu gewählt
  4. Anke Brucklacher, 90 Stimmen, nicht gewählt
  5. Dominik Neumann, 88 Stimmen, nicht gewählt
  6. Florian Steinheber, 38 Stimmen, nicht gewählt

Quelle:
https://www.tuebingen.de/wahl/html/or19-bebenhausen.html

Werbeanzeigen