Schlagwörter

, , , , ,

Zum Landkreis TübingenAm Samstag, 25. Mai 2019 öffnet das Landratsamt Tübingen von 10 bis 16 Uhr seine Türen in der Wilhelm-Keil-Straße 50! Von A wie Abfall bis Z wie Zahngesundheit gibt die Kreisverwaltung anschauliche Einblicke in ihre vielfältigen Aufgaben, die alle Menschen im Kreisgebiet unmittelbar betreffen. Mit einer symbolischen „Schlussstein-Setzung“ um 13 Uhr wird Landrat Joachim Walter den neuen Erweiterungsbau am Mühlbach eröffnen.

Dessen Räume, zu denen ein neues Lagezentrum des Katastrophenschutzes gehört, werden ganztägig präsentiert. Kulinarisch locken Wildschweinessen, Weinproben aus dem Partnerlandkreis Arad in Rumänien und weitere Verpflegungsmöglichkeiten. Ab 15 Uhr spielt das Kreisverbandsjugendblasorchester unter Leitung von Musikdirektor Arno Hermann bei gutem Wetter im Freigelände.

Landrat Walter, die Geschäftsbereichsleitungen und das Fachpersonal bieten spannende Themenführungen und Präsentationen zu den vielfältigen Aufgaben, die die circa 900 Beschäftigten des Landratsamtes für annähernd alle Menschen im Kreisgebiet wahrnehmen: Abfall, Baurecht, Flurneuordnung, Forst, Gesundheit, Gewerbe, Katastrophenschutz, Kommunalaufsicht, Kraftfahrzeugzulassung, Kreisschulen, Jugend, Landwirtschaft, Lebensmittelüberwachung, Naturschutz, ÖPNV, Ordnung, Soziales, Tourismus, Umwelt, Verkehr, Vermessung, Veterinärwesen.

Kindern bieten die Abteilungen neben einer Hüpfburg und dem Kamishibai-Bildtheater fachbezogene Angebote wie eine Mülltonnenrallye, eine Recycling-Bastelaktion oder die Entdeckung des Lebensraumes Wald in der „Waldbox“. Es besteht Gelegenheit, direkt mit Führungspersonal und Fachleuten ins Gespräch zu kommen.

Das komplette Programm gibt es in Kürze unter http://www.kreis-tuebingen.de

Werbeanzeigen