Schlagwörter

, , ,

Pressemitteilung der Stadt TübingenZeitgleich mit dem Regionalmarkt findet der Tübinger Klimatag statt. In, vor und neben dem Rathaus können sich Besucherinnen und Besucher informieren, wie sie das Klima schützen und dabei Energie und Geld sparen können.

Auf dem Marktplatz schlagen die Stadtwerke Tübingen, teilAuto Neckar-Alb Carsharing, das E-Mobilitätsunternehmen Hammer International, das Sanierung(s)mobil BW und die Zimmerei-Innung Tübingen ihre Informationsstände aus. Beratung und Informationen zu den Themen Foodsharing, Finanzierungsmöglichkeiten energetischer Sanierung und Modernisierung, swt-Energiedach, Wärmedämmung, LED-Beleuchtung und anderem mehr gibt es im Rathaus-Foyer. In der Haaggasse stehen Pedelecs und E-Lastenräder zum Testen bereit, der ADFC bietet einen RadCHECK an und JobRad stellt das Dienstfahrrad-Konzept vor.

Klimatag am Samstag, 27. April 2019
10 bis 18 Uhr: Informationsstände auf dem Marktplatz
10 bis 14 Uhr: Beratung und Information im Foyer des Rathauses
10 bis 14 Uhr: Wendeplatte Haaggasse, hinter dem Rathaus

www.tuebingen-macht-blau.de/klimatag

Werbeanzeigen