Schlagwörter

, , , , , ,

Pressemitteilung der Stadt TübingenFlanieren und Schauen, Genießen und Kaufen: Am Wochenende des dritten Advents lädt die Universitätsstadt Tübingen traditionell zum Weihnachtsmarkt im historischen Stadtzentrum ein. Er feiert in diesem Jahr sein 45-jähriges Bestehen und findet vom 14. bis 16. Dezember 2018 statt.

Öffnungszeiten sind am Freitag und Samstag von 10.00 bis 21.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr. In dieser Zeit lässt es sich mit der beleuchteten Altstadt vor Augen, dem Duft gebrannter Mandeln in der Nase und weihnacht-lichen Klängen im Ohr an den liebevoll geschmückten Ständen stöbern.

Der Schachklub Bebenhausen SKB hat seinen Stand wie traditionell vor dem Eiscafé San Marco beim Nonnenhaus und sucht noch letzte Helfer: „Auch Eltern, Großeltern oder Geschwister, die mindestens 10 Jahre alt sind, können gerne mithelfen.“ Rudolf Bräuning schreibt:

Wir verkaufen in diesem Jahr Rote Würste, Original Tübinger Rostbratwürste, vegetarische Schupfnudeln mit Kraut, alkoholfreien Glühwein und Schachbretter sowie Schachfiguren.

Advertisements