Schlagwörter

, , , , , ,

Schachklub BebenhausenAIX-EN-PROVENCE. Beim „1er Open d’Echecs d’Aix-en-Provence“ ist der Tübinger FIDE-Meister Christoph Frick einer von noch vier ungeschlagenen Spielern. Für den Oberligaspieler des SK Bebenhausen stehen bisher zwei Siege und drei Unentschieden zu Buche. In Runde 6 musste Frick am Spitzenbrett mit Weiß gegen den Tabellenführer Großmeister Laurent Guidarelli (L’Echiquier du Roy René d’Aix-en-Provence) antreten.

Das Ergebnis der Partie war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
http://www.echecs.asso.fr/Resultats.aspx?URL=Tournois/Id/45888/45888&Action=06

Advertisements