Schlagwörter

, , , ,

 

 

Sommerkonzerte 2017 im Kloster Bebenhausen
jetzt wieder im Sommerrefektorium

Eine Konzertreihe der Museumsgesellschaft Tübingen, der  Universität Tübingen, Kulturreferat und der Stadt Tübingen im Sommerrefektorium des Klosters Bebenhausen.
Informationen über Eintrittspreise, Ermäßigungen, Bestuhlung usw. finden Sie hier

Die Kirchengemeinden Bebenhausen und Lustnau übernehmen keinerlei Gewähr.
Eintrittskarten können nur über die Veranstalter erworben werden.
Die Konzerte beginnen jeweils Samstag um 18.30 Uhr.

 

17.06.2017
Philharmonia Quartett Berlin

Joseph Haydn:              Streichquartett G-Dur
op. 64 Nr. 4 Hob. III:66
Wolfgang Rih:               Grave für Streichquartett (2005)
Ludwig van Beethoven:  Streichquartett B-Dur op. 130

 

24.06.2017
Martinu Streichquartett Prag

Ludwig van Beethoven:   Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
Tomáš Svoboda:            Streichquartett Nr. 12 op. 202 „Post Scriptum“
Antonín Dvořák:             Streichquartett F-Dur op. 96 „Amerikanisches Quartett“

 

01.07.2017
Concerto Tübingen
Annette Schäfer – Leitung und Viola d‘amore
Gunter Teuffel – Viola d‘amore
Evelyn Laib – Orgel

Vivaldi:               Concerto grosso g-moll RV 156
Biber:                 Partita für 2 Violen d‘amore und Continuo
Vivaldi:               Konzert für Viola d´amore a-moll RV 397
Dvořák:               Bagatellen für Streicher und Harmonium op. 47
Mendelssohn:      Streichersinfonie Nr. 10 h-moll

 

08.07.2017
Tübinger Kammerorchester
Gudni  A. Emilsson – Leitung
Julia Galic – Violine

Werke von Mendelssohn, Kreisler, Rääts und Grieg

  

15.07.2017
Giuseppe Nova – Flöte

Marta Facchera – Harfe

Corelli:           Sonata la Follia
Mozart:          Andante C-Dur
Donizetti:       Sonata
Sphor:           Fantasie für Harfe op. 35
Bizet:            Variationen über Habanera aus Carmen

 

22.07.2017
Klavierabend mit Eric Lemarquis

Beethoven:    32 Variationen c-moll
Beethoven:    Waldstein-Sonate c-moll op. 53
Schubert:      Klavierstücke op. posth.
Debussy:       La cathédrale engloutie, Clair de lune, Arabesque
Chopin:         Polonaise op. 44

 

29.07.2017
Schola Gregoriana Prag
Vater unser im Himmelreich –
Geheiligte Zeit im Lied der Reformation

Werke der spätmittelalterlichen Polyphonie
und Gesänge der Gregorianik

 

 

05.08.2017
Camerata Bohemica Prag
Piotr Sulkowski – Leitung
Wolfgang Schröder – Violine

Tschaikowski:       Souvenier d´un lieu cher für Violine und Orchester op. 42
Andreas Kameris   „Dance on Strings“ für Violine und Streicher
Schostakowitsch   Kammersinfonie op. 110a

Advertisements