Schlagwörter

, , , ,

Schachklub BebenhausenSTUTTGART. In der 3. Runde der Schach-Oberliga unterlag der Schachklub Bebenhausen auswärts den Stuttgarter Schachfreunden mit 3,5:4,5 knapp und angesichts zahlreicher Enttäuschungen verdient. Die Tübinger müssen sich in den nächsten Runden deutlich steigern, um dem drohenden Abstieg zu entgehen.

Die Begegnung begann mit einer farblosen frühen Punkteteilung von Andreas Carstens am fünften Brett. Danach verständigte sich Boris Latzke (4) mit seinem Gegner in einem ausgeglichenen Endspiel auf Remis. Den nächsten halben Punkt steuerte Jürgen Roth (7) bei, der keine vorteilhafte Fortsetzung sah und Remis vereinbarte. Danach musste Jan Dietzel am Spitzenbrett die Segel streichen; nachdem er in der Eröffnung leichtfertig Risiken einging, verlor er in der Folge Material. Diesen Rückstand konnte Joachim Kitzberger (8) jedoch umgehend egalisieren. Der Tübinger nahm die von seinem Gegner angebotenen Bauern, der daraufhin zu zahm weiterspielte und eine partieentscheidende Kombination übersah.

Eine enttäuschende Niederlage brachte Rudolf Bräuning (3) zustande, der wie bereits vor 2 Jahren gegen den Serben Petar Benkovic antrat. Dieser hatte im Gegensatz zum Goldersbachtäler die damalige Partie analysiert und vorbereitet, was ihm einen Eröffnungsvorteil bescherte. Auch in der Folge spielte Bräuning einige schwache Züge und wurde schließlich sehenswert mattgesetzt. Den Verlust des Mannschaftskampfes besiegelte die Niederlage von Farhad Khadempour (6). Nach einer achtlosen und fehlerhaften Eröffnung kämpfte sich der Tübinger zwar zurück in die Partie, übersah dann aber ein gegnerisches Manöver, das einen Bauern gewann und die Partie entschied. Der abschließende Sieg von Georg Braun (2) war nur noch Ergebniskosmetik. In seinem geliebten Wolga-Gambit spielte der Goldersbachtäler eine blitzsaubere Partie und übte Druck am Damenflügel aus. In aufkommender Zeitnot reagierte sein Gegner ungenau auf einen taktischen Einschlag und fand sich bald in einem hoffnungslosen Endspiel wieder.

Am 13.12 spielt Bebenhausen zu Hause gegen Sontheim und ist angesichts der drohenden Abstiegssituation unter Siegzwang.

Allle Ergebnisse der 3. Runde: http://ergebnisse.svw.info/show/2015/1643/runde/3/

Tabelle Oberliga nach 3 Runden: http://ergebnisse.svw.info/show/2015/1643/tabelle/

Advertisements