Schlagwörter

, ,

Zum Landkreis TübingenDer bisherige Sachkundenachweis verliert am 26.11.2015 seine Gültigkeit. Damit sachkundige Personen weiterhin Pflanzenschutzmittel einkaufen und anwenden oder verkaufen dürfen, müssen sie bis 26.Mai 2015 einen neuen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat beantragen.

Am besten beantragt man den neuen Sachkundeausweis

online unter www.pflanzenschutz-skn.de.

Der Antrag kommt dann automatisch an das für Sie zuständige Landratsamt zur Bearbeitung. Die einmalige Bearbeitungsgebühr hierfür beträgt 25,00 €. Alternativ können Sie ihre Sachkundenachweis auch in Papierform bei ihrem zuständigen Landratsamt beantragen. Die Bearbeitungsgebühr hierfür beträgt 41,- €.

Bitte fügen Sie Ihrem Antrag unbedingt den Nachweis über die Sachkunde bei.

Ihr Antrag wird geprüft und beschieden. Sie bekommen einen Bescheid mit Gebührenrechnung. Nach Eingang Ihrer Zahlung wird die Karte gedruckt und direkt an Sie versandt.

Die Fortbildungsbescheinigungen sind Voraussetzung dafür, dass der Sachkundenachweis seine Gültigkeit behält. Sie sollten sie gut aufbewahren, aber nicht dem Antrag beifügen!

Advertisements