Schlagwörter

, , , , , ,

Ehe - Romantisches Brautpaar posiert für den Fotografen

Ab Mai 2015 kann jetzt im Schloss Bebenhausen standesamtlich geheiratet werden. In Zusammenarbeit mit der Schlossverwaltung hat die Verwaltung ein Konzept erarbeitet, nachdem zunächst an drei Tagen, 30.05., 27.06 und 25.07.2015, (mit jeweils 3 Terminen) im Jahr, Samstags standesamtliche Trauungen ermöglicht werden. Die Schlossverwaltung stellt gegen Gebühr den grünen Saal des königlichen Schlosses dafür zur Verfügung. Der Saal biete bis zu 100 Gästen die Möglichkeit an der Zeremonie teilzunehmen. Ein Sektempfang im Schlossbereich ist nach Abstimmung mit der Schlossverwaltung möglich.

Buchungen sind über das Standesamt in Tübingen, Tel. 07071/204-1393 und -1334 möglich. Angebotene Uhrzeiten sind an diesen drei Samstagen stündlich 10, 11 und 12 Uhr (Ende um 13 Uhr, rechtzeitig vor den kirchlichen Trauungen in der Klosterkirche Bebenhausen). Die Kosten für den Grünen Saal in Höhe von 595,-Euro kommen zu den geringen standesamtlichen Gebühren dazu.

Advertisements