Schlagwörter

, ,

bcz-tuebingenStatt einer Zweigstelle der Stadtbücherei hat das kleine Bebenhausen einen Bücherbaum am Goldersbach – und wie im September vorgestellt einen zweiten auf dem Weg nach Lustnau, an der Goldersbachklause.

Während der Bücherbaum an der Goldersbachklause seine Bücher langsam wechselt, werden sie im Bücherbaum von Bebenhausen jeden Monat fast vollständig ausgewechselt. Viele Bücher werden mitgenommen, viele neue Bücher kommen, vor allem durch BookCrossing-Nutzer.

Die neuen Bücher die dort “freigelassen werden”, wie es bei BookCrossern genannt wird, sieht man hier auf BookCrossing (auch ohne dort angemeldet zu sein). Welche Bücher dort gerade sind zeige ich von Zeit zu Zeit wie im Bild unten auf Bebenhausen.de – auch um dazu einzuladen, dort hinzugehen und sich zu bedienen:

Deutsche und englischsprachige Bücher finden sich da, unterhaltsame Krimis wie Bittere Delikatessen von Horst Eckert, Romane wie Gilles‘ Frau von Madeleine Bourdouxhe und vieles mehr. Kinder- und Jugendbücher, obwohl meist begehrte Mangelware, finden sich auch jeden Monat neue darunter. Derzeit dabei: His Dark Materials: Der Goldene Kompass von Philip Pullman (Bild unten links) Hier weitere aktuelle Eindrücke:

Klassische Romane von willi Heinrich oder Jerome K. Jerome (wer erinnert sich nicht an „Drei Männer in einem Boot? Dann hin und lesen…),

mit Krimis, Thrillern wie Tod eines Punk (Kriminalroman rechts in blau) von John Browner und Erzählungen… Der verflixte Morgen danach / Hände weg, sonst…/ Von meinem Mann… -sind 3 Romane in einem Band von Jill Brady, das gehört eher in die Kategorie Frauenromane.

Vom Schnäppchenführer Baden-Württemberg (3. von links) bis zur Studienausgabe der Werke von Marx und Engels (3. von rechts), Unterhaltung von Der weiße Hai von Peter Benchley bis zu Diana Gabaldons Highland-Romantik… die Auswahl ist gross und es kommt stets etwas neues dazu. Schauen Sie doch selbst mal rein… es sind nur ein paar Schritte am Goldersbach entlang.

Advertisements