Schlagwörter

, , , , ,

Zum Landkreis TübingenDer Landkreis Tübingen fördert Inklusion – und damit die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung.
Inklusion ist ein Menschenrecht; und Menschenrechte bauen darauf auf, dass jeder Mensch den anderen als Gleichen respektiert und sich solidarisch für die Rechte der anderen einsetzt. Inklusion ist nicht nur ein Thema für Menschen mit Behinderung. Inklusion geht alle an – und von Inklusion profitieren auch alle.
Der Landkreis Tübingen möchte mit einem „Markt der inklusiven Möglichkeiten“ am Freitag, 5. Dezember 2014 im Landratsamt Tübingen von 13.30 bis 17.30 Uhr einen Beitrag dazu leisten, das Bewusstsein für Menschen mit Behinderung weiter zu öffnen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen! Jeder kann mithelfen, die Barrieren in den Köpfen abzubauen – und möglichst viele Menschen für Inklusion zu interessieren und zu begeistern. Beim Inklusionstag wird sichtbar, wie Inklusion gelingen kann – und wie jeder davon profitiert. Vereine, Einrichtungen, Unternehmen und Privatpersonen zeigen Menschen aus dem Landkreis mit ihren jeweiligen inklusiven Beispielen. Menschen mit Behinderung, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen Arbeitsplatz gefunden haben, die in einem Sportverein eine tolle Freizeitbeschäftigung gefunden haben oder die Musik machen. Es gibt viele lebendige Beispiele für gelingende Inklusion! Sie haben selbst ein inklusives Angebot, auf das Sie aufmerksam machen möchten? Dann lassen Sie es uns wissen! Am Inklusionstag wird es eine Stellwand mit hoffentlich vielen Beispielen aus dem Landkreis Tübingen geben.

Beschreiben Sie uns Ihr Beispiel in wenigen, einfachen und verständlichen Sätzen. Was ist das Inklusive an Ihrem Angebot? – per Post, per Mail oder auch telefonisch. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen bis spätestens 21. November unter: Landratsamt Tübingen, Abteilung Soziales, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen, Iska Dürr, Tel. 07071/207-2001, E-Mail: I.Duerr@kreis-tuebingen.de, Ute Schwarzkopf-Binder, Tel.
07071/207-2011, E-Mail: u.schwarzkopf-binder@kreis-tuebingen.de

Informationen zum Inklusionstag und das Programm finden Sie unter http://www.kreis-tuebingen.de

Advertisements