Schlagwörter

, , , , ,

Altpapier wartet auf Abholung. Bild von Wikimedia user Wutsje, CC-BY-SA 3.0

Altpapier wartet auf Abholung. Bild von Wikimedia user Wutsje, CC-BY-SA 3.0

Landkreis Tübingen - AbfallwirtschaftsbetriebZur Erinnerung: Wie Marcus Gaensslen vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen mitgeteilt hat, wird die eigentlich für den 18.10. vorgesehene Abholung des Altpapiers im Oktober auf den Samstag 25. Oktober verschoben. Während des grossen Kloster- und Naturparkt-Marktes unter dem Motto „Himmel&Erde“ wäre sonst zum einen kein schöner Anblick des Ortes geboten – und eine störungsfreie Abholung bei geschätzten 2000 bis 5000 BesucherInnen pro Tag auch nicht möglich gewesen.

Zur Erinnerung: Bücher, die Sie nicht mehr lesen möchten, gehören nicht ins Altpapier, sondern in einen der drei Bücherbäume: Bei der Goldersbachklause in Richtung Lustnau, Am Goldersbach bei Bebenhausen oder beim Forsthof Richtung Bettelweg/Heuberger Tor.

Advertisements