Schlagwörter

, , , ,

Kirche BebenhausenDie zweite Geistliche Musik am 27. Juli wird vom Männerensemble „Varietas Canti“ gestaltet. Das Ensemble, dessen Mitglieder zwischen 19 und 26 Jahre alt sind, wurde 2012 von fünf Sängern der „Stuttgarter Hymnus-Chorknaben“ gegründet. Der Name der Gruppe ist ein Kunstbegriff und leitet sich aus dem lateinischen „varietas cantandi“ ab, was übersetzt „die Vielfalt des Singens“ bedeutet. In der Klosterkirche werden sie Werke von Leo Hassler, Felix Mendelssohn- Bartholdy, Anton Bruckner u.a. musizieren.

Die Geistliche Musik beginnt mit dem Vesperläuten um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Advertisements