Schlagwörter

, ,

BookCrossing - kostenloser Büchertausch und mehrStatt einer Zweigstelle der Stadtbücherei hat das kleine Bebenhausen einen Bücherbaum am Goldersbach – und wie im September vorgestellt einen zweiten auf dem Weg nach Lustnau, an der Goldersbachklause.

Während der Bücherbaum an der Goldersbachklause seine Bücher langsam wechselt, werden sie im Bücherbaum von Bebenhausen jeden Monat fast vollständig ausgewechselt. Viele Bücher werden mitgenommen, viele neue Bücher kommen, vor allem durch BookCrossing-Nutzer.

Die neuen Bücher die dort “freigelassen werden”, wie es bei BookCrossern genannt wird, sieht man hier auf BookCrossing (auch ohne dort angemeldet zu sein). Welche Bücher dort gerade sind zeige ich von Zeit zu Zeit wie im Bild unten auf Bebenhausen.de – auch um dazu einzuladen, dort hinzugehen und sich zu bedienen:

Deutsche und englischsprachige Bücher finden sich da, unterhaltsame Sachbücher wie das „Lexikon der Superlative“ oder „Was macht eigentlich ein…“, romanhafte Lebenserzählungen wie „Nicht ohne meine Tochter“ von Betty Mahmoudi, politische Betrachtungen wie „Perestroika“ von Michail Gorbatschow, und vieles mehr. Kinder- und Jugendbücher, obwohl meist begehrte Mangelware, finden sich auch jeden Monat neue darunter. Hier weitere aktuelle Eindrücke:

Viele kurzgefasste Romane in diesen Readers Digest Auswahlbüchern für die Sommerlektüre nebenbei, mit Krimis, Thrillern und Erzählungen…

Wer gerne länger an einem Buch liest findet hier Jeffrey Archers „Ein Mann von Ehre“, „Die Bertinis“ von Ralph Giordano oder „Niemand ist eine Insel“ von Johannes Mario Simmel und vieles mehr.

Von Mietrecht bis Minette Walters… die Auswahl ist gross und es kommt stets etwas neues dazu. Schauen Sie doch selbst mal rein… es sind nur ein paar Schritte am Goldersbach entlang.

Advertisements