Schlagwörter

, , ,

Anlässlich des internationalen Tags der Muttersprache veranstaltet das LESE-HAUS eine Vorlesestunde, in der bilinguale Lesepatinnen in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch kurze Geschichten vorlesen. Kinder zwischen fünf und acht Jahren, Eltern und Geschwister sind eingeladen den Geschichten zu lauschen

am Freitag, 21. Februar 2014, von 16 bis 17 Uhr
in der Stadtbücherei Tübingen, Nonnengasse 19.

Der internationale Tag der Muttersprache wurde von der UNESCO 2000 ins Leben gerufen und wird jährlich am 21. Februar begangen. Der Tag erinnert an die Bedeutung des Kulturgutes Sprache. Er soll die Sprachenvielfalt und den Gebrauch der Muttersprache fördern und das Bewusstsein für sprachliche und kulturelle Traditionen stärken.

Der Eintritt zur bilingualen Vorlesestunde ist frei.

Weitere Informationen: www.unesco.de/welttag_muttersprache.html

Advertisements