Schlagwörter

, , , ,

Aus der Sammlung des Bebenhäusers Heiner Bühler und anderen Quellen werden Sie hier in diesen Wochen jeweils Freitags eine Postkarte mit historischen Ansichten aus und von Bebenhausen finden.

Diese Postkarte, AK1332 der Sammlung, stammt aus dem Verlag der Gebrüder Metz, Tübingen und trägt dort die Nummer 545 B 198, Echte Photographie eHe

Gezeigt wird das Kunstwerk „Geburt und Beschneidung Christi“, ulmisch 1530, aus dem Zweigmuseum Bebenhausen des Württembergischen Landesmuseums. Da die Karte als Ort „Bebenhausen bei Tübingen“ angibt, muss sie aus der Zeit vor der Eingemeindung 1974 stammen. Datiert ist sie nicht, versandt wurde sie auch nicht.

Jetzt aber wünsche ich Ihnen einen schönen Vierten Advent und Frohe Weihnachten!

Advertisements