Schlagwörter

, , ,

Für die einen, die Evangelischen Christen, ist es der Reformationstag, für die anderen, die Katholischen Christen, ist es der Abend vor Allerheiligen. Für die Kinder aber, auch in Bebenhausen, ist der Abend vor Allerheiligen, All Hallows‘ evening – das Fest Halloween. Da ziehen mehrere Gruppen von Hexen und Geistern, Vampiren und Zauberern. oft lange und liebevoll verkleidet und geschminkt, durch den Ort, klingeln an den Türen und fragen „Süsses oder es gibt Saures!“ – als Übersetzung des amerikanischen „Trick or Treat“. Auch der Bofrost-Mann der heute Vormittag im Ort unterwegs war, begrüsste zunächst mit diesen Worten bevor er selbst auch Süsses anbot von dem ein süsser Prozentsatz für „Ein Herz für Kinder“ gespendet würde.

Wenn es also an Ihrer Tür heute klingelt, an einem Tag der für Sie eigentlich der Reformationstag oder der Abend vor Allerheiligen ist, haben auch Sie ein Herz für Kinder und geben sie ihnen eine kleine Süssigkeit oder wenigstens ein paar freundliche Worte für die schönen Kostüme mit auf den Weg. Zumindest an den Türen, die mit einem Kürbisgesicht geschmückt oder von geschnitzten Kürbisssen umrahmt sind, erwarten die Kinder, willkommen zu sein.

Advertisements