Schlagwörter

, , , , , ,

Schachklub Bebenhausen 1992 e.V.BEBENHAUSEN. Die neue Oberliga-Saison hat mit einem Paukenschlag begonnen! Der SchachKlub Bebenhausen erreichte zu Hause einen überragenden 6:2-Sieg gegen die Schachfreunde Pfullingen.

Die Begegnung begann mit farblosen Punktteilungen von Merim Bilalic und Andreas Carstens am fünften, bzw. sechsten Brett. Den ersten ganzen Punkt holte Boris Latzke (4), der in der Zeitnotphase genauer agierte als sein Gegner. Dagegen musste Ulrich Zimmermann am Spitzenbrett eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen; nach einem Königsangriff wurde der Goldersbachtäler von seinem furios aufspielenden Kontrahenten ausgekontert.

Beim Zwischenstand von 2:2 deutete sich bereits ein Sieg der Bebenhäusener an, die an den verbliebenen Brettern die besseren Chancen hatten. So kam Danijel Gibicar (7) nach verhaltenem gegnerischen Spiel zu einem souveränen Sieg. Rudolf Bräuning (2) und Georg Braun (3) erkämpften sich im Endspiel je einen vollen Punkt. Schließlich überspielte auch Philipp Kaulich (8) seinen Gegner und gewann.

Am 10.11 ist Bebenhausen in Ulm zu Gast.

Die Einzelergebnisse: http://ergebnisse.svw.info/show/2013/1080/runde/1/

Die Tabelle der Oberliga Württemberg nach dem 1. Spieltag:
http://ergebnisse.svw.info/show/2013/1080/tabelle/

Advertisements