Schlagwörter

,

Der RadCHECK macht Station vor der Uniklinik auf dem Schnarrenberg. Wer mag, kann die Gelegenheit nutzen, um sein Fahrrad unentgeltlich auf Funktionstüchtigkeit überprüfen zu lassen. Kleinere Reparaturen werden kostenfrei an Ort und Stelle durchgeführt. Der RadCHECK findet statt 

am Mittwoch 16. und Donnerstag 17. Oktober 2013, 9 bis 15 Uhr
vor dem Kasino der Uniklinik, Otfried-Müller-Straße.

 

RadCHECK-Experten geben Tipps und Hinweise, wie Probleme am Rad möglichst einfach und kostengünstig gelöst werden können. Sind nur wenige Handgriffe nötig und hält sich der Materialeinsatz in Grenzen, dann werden die Mängel kostenfrei und direkt durch das Reparatur-Team behoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der RadCHECK wird von der Stadtverwaltung Tübingen im Rahmen der Beteiligung an RadKULTUR durchgeführt, einer Initiative des Landes Baden-Württemberg zur Förderung des Radverkehrs.

Advertisements