Schlagwörter

, ,

Gepackte Schuhkartons 2012 im Schulhaus Bebenhausen„Mit kleinen Dingen Großes bewirken“ – unter diesem Motto  steht die diesjährige  Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Tübingen und seine Teilorte nehmen nun schon das 13.Mal daran teil, um Kindern in Not eine Freude zu machen und Perspektiven zu eröffnen: „Oft leiden die Kinder nicht nur materielle, sondern auch emotionale Not. Vielen fehlt die so wichtige Liebe und Zuneigung von Vater und Mutter – entweder weil die Eltern nicht mehr leben, alkoholkrank sind oder aus anderen Gründen ihrem Nachwuchs nicht die nötige Aufmerksamkeit geben können“(Zitat: Geschenke-der-Hoffnung, Berlin). In dieser Situation ist „Weihnachten im Schuhkarton“ ein besonderer Lichtblick. Die Aktion eröffnet den Kindern Kontakte zu Menschen in ihrem Ort, die sich auch nach der Paketverteilung um sie kümmern. Das letzte Mal war es ein grosser Erfolg.

Mitmachen ist (fast)ganz einfach:1. Einen normal großen Schuhkarton bunt bekleben. 2. Den Schuhkarton mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Alterklasse 2-4, 5-9 oder 10-14 Jahren füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung(auch Selbstgesricktes), Spielsachen oder Kuscheltier, Schulmaterial, Waschzeug, Schokolade(ohne Nüsse, Crisps oder Füllungen), Bonbons. Dazu einen persönlichen Gruß oder ein Foto. Eine Packanleitung ist im Aktionsflyer zu finden, der an vielen Stellen ausliegt. 3. Das Päckchen mit einer empfohlenen Spende von sechs Euro für Abwicklung und Transport zu unserer Abgabestelle im Rathaus bringen.

Die Verteilung der Schuhkartons vor Ort wird von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen in Zusammenarbeit mit Sozialbehörden und anderen karikativen Einrichtungen durchgeführt.

Weitere Infos unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder der Hotline 030-76 883 883

oder bei Stieler in Bebenhausen 07071-61286.

Leere Schuhkartons können in diesem Jahr leider erst nach dem 20.Oktober bereitgestellt werden, da die Firma Deichmann z.Zt. noch im Umbau ist

Advertisements