Schlagwörter

, , , ,

Tübingen-Bebenhausen – Polizeibericht: Im Baustellenbereich der L 1208 kam es gestern Abend am 24.09.2013 zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden.

Ein 45-jähriger VW-Passatfahrer aus Waldenbuch befuhr gegen 18.30 Uhr die Landstraße von Bebenhausen in Richtung Kälberstelle. Im Laufe des Tages war die Verkehrsführung ab Beginn der Betonmauer in Richtung Kreisverkehr geändert worden. Es erfolgte die Verlegung der Fahrspur auf die Gegenfahrbahn, einhergehend mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung und einem Überholverbot.

Der 45-Jährige überholte trotz des Verbots eine 40-jährige Renault-Fahrerin und musste, als Gegenverkehr kam, plötzlich wieder nach rechts einscheren. Dabei schnitt er die Renault-Lenkerin und es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. An den beteiligten Autos entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 4.000,– Euro.

Advertisements