Schlagwörter

, , ,

Besser als nichts: Die Ersatzhaltestelle auf dem Busparkplatz

Besser als nichts: Die Ersatzhaltestelle auf dem Busparkplatz

Ein rascher Selbsttest: Geht das, derzeit mit der Baustelle auf der Kälberstelle, über Mittag schnell einzukaufen? Die Zeit: 14:25. Ein rascher Blick auf den Plan aus dem Blätte, in dem wir die Abfahrtszeit der Busse ohne Voranmeldung farbig markiert haben.

14:35 Uhr fährt der Ersatzbus ohne Voranmeldung von der rechts abgebildeten Ersatzhaltestelle auf dem Busparkplatz. Manche beklagen sich, wie weit das von der normalen Haltestelle weg ist, aber jetzt finde ich es praktisch. Vom Goldersbach die Alte Strasse hinunter scheint es auch nicht weit. Der Bus ist pünktlich, bringt zwei Leute und nimmt mich auf. Leerfahrten, sagt der Fahrer, kommen so gut wie nie vor.

An der Stuttgarter Strasse steige ich aus und rufe rasch noch beim Rufbus unter der SAM-Nummer 34000 an: Könnte ich gleich einen Rufbus für die Stuttgarter Strasse nach Bebenhausen haben, der dort um 15Uhr fährt? Ich kann, kaufe im Lustnauer Einkaufszentrum ein, in mehreren Läden, gehe zur Bushaltestelle und siehe da, wie ich ist auch der Rufbusfahrer mit seinem Minicar etwas vor der Zeit da. Weil ausser mir für diese Fahrt niemand angemeldet ist fährt er mich gleich zum Ort und lässt mich mit meinem Einkauf am Waldhorn aussteigen. 15:08 bin ich wieder zuhause. Der ganze Einkauf mit Laufen zum und vom Bus hat für mich 43 Minuten gedauert. Nicht alle Startzeiten sind so günstig, aber für mich hat es gut funktioniert und gerade ältrere Menschen schätzen den Rufbus mit dem Start und Ziel an der gewohnten Haltestelle. Fast jede halbe Stunde werden die angebotenen Anmeldefahrten auch genutzt, sagen die Fahrer: Gut dass es dieses Angebot gibt und es auch angenommen wird.

Advertisements