Schlagwörter

, , , ,

Am Sonntag, 30. Juni 2013, um 18.00 Uhr gestalten der Tübinger Figuralchor unter der Leitung von Katja Rambaum und der Cellist Ulrich Gundert die Geistliche Musik in der Klosterkirche.Geistliche Musik am 30.06.
Das Programm steht unter dem Motto der früh- mittelalter- lichen Antiphon „Ubi caritas et amor deus ibi est“ (Wo Fürsorge und Liebe ist, da ist Gott). Gemeinschaft und Geborgenheit, Dankbarkeit und Mitgefühl sind die Grundthemen der an diesem Abend gesungenen Texte. Es erklingen Chorwerke von Lasso, Prätorius, Eccard, Homilius, Mendelssohn, Brahms, Duruflé, Strawinsky, Steiff. In der Mitte des Programms spielt Ulrich Gundert die Suite für Violoncello solo Nr. 1 in G-Dur von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei.
Wer am 30. Juni 2013, während des Rosenfests den Gottesdienst um 11.00 Uhr und/oder die Geistliche Musik mit dem Tübinger Figuralchor um 18.00 Uhr besuchen möchte, hat freien Zugang zur Klosterkirche. Wie in den vergangenen Jahren muss dies nur am Eingang zum Rosenfest gesagt werden.

 

Advertisements