Schlagwörter

,


Seit 50 Jahren gibt es sie nun schon – die klassischen Sommerkonzerte in Bebenhausen, meist im Sommerrefektorium abgehalten. Das Jubiläumsjahr wurde letztes Wochenende eröffnet durch das Konzert des Kuss-Quartetts, zu dem sich in der gestrigen Ausgabe des Schwäbischen Tagblatts eine ausgiebige und hymnische Kritik findet (von Timm Schönfelder, auf Seite 26):

Mit seinem Auftritt in der (sic!) Zisterzienserkloster bewies das Kuss-Quartett erneut musikalische Brillanz. (…) Minutenlang applaudierten die rund 320 Besucher im Sommerrefektorium. Durch seine große Kreativität im Vortrag und seine überragende Spielfreude hat das Kuss-Quartett an diesem Abend deutlich gezeigt, warum es zu den renommiertesten Ensembles des Landes
zählt.

Nun entspricht die Besucherzahl zwar fast der Einwohnerzahl des Ortes, doch werden viele BebenhäuserInnen das Konzert verpasst haben. Wer das nachholen möchte, kann natürlich die CDs bestellen oder die Musik probehören: Beim OnlineVersandhändler Amazon finden Sie diese zehn Ergebnisse, beim Tübinger Medienhändler Osiander können Sie immerhin fünf Titel (Bridges, Streichquartette, Capriccio, Theme Russe, Neharot) bestellen, müssen aber in der Regel mehr als eine Woche warten bis die CD da ist.

Da drei der Alben auch als MP3-Album zum herunterladen angeboten werden (sehr viel günstiger, etwa keine 6,- für das MP3-Album statt über 20,- für die CD „Streichqartette“), können Sie in diese drei Alben auch online kostenlos und probeweise hineinhören:

Advertisements