Schlagwörter

, , ,

 „Weihnachten im Schuhkarton“ – Fazit 2012      

1000-10 = 990 wohl gefüllte Schuhkartons sind am 26.November 2012 in unserer Sammelstelle in Bebenhausen abgeholt worden. Die 990 kleinen Schuhkartons sind in 101 großen Transportkartons untergebracht und werden nun zusammen mit anderen Transportkartons auf LKWs in die osteuropäischen Länder gefahren. Es wird noch etwas dauern, bis alle Schuhkartons in die Hände der bedürftigen Kinder gelangen. Das hängt von der Entfernung, den Wetterverhältnissen und den Zollformalitäten ab. Über die diesjährigen „Verteilerreisen“ kann man sich ab Ende Dezember im Internet unter http://www.geschenke-der-hoffnung.org informieren.

Allen Erwachsenen, Schülern und Kindern, die einen oder mehrere Schuhkartons gepackt  oder uns mit einer Geld-oder Sachspende unterstützt haben, sei herzlich gedankt. Besonderer Dank gilt natürlich dem Schuhkarton-Team, all denen, die beim Einsammeln und Verpacken der Schuhkartons mitgeholfen haben. Und auch unseren männlichen Helfern, die das Verladen der großen Transportkartons auf den LKW übernahmen. Dank auch an den Kindergarten und die Turngruppen, die uns ungestört im Schulhaus arbeiten ließen. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wieder genauso erfolgreich sein wird.

Elisabeth Stieler, Tel.07071-61286

Werbeanzeigen